Das „Mehrwert-Ticket“

5 Tickets Erwachsene
kaufen und

5 Freikarten für
Jugendliche/Studierende erhalten

mehr...

50 Jahre Chor der Stadt Kaarst:

Johannes-Passion von Johann Sebastian Bach

17.03.2024

Kath. Kirche St. Martinus Kaarst

Mehr...

Was macht eigentlich

Herr Rössler?

mehr...

Werden auch Sie Mitglied!

Wir meinen: Kaarst braucht Kultur.
Und Kultur muss sichtbarer werden.
Wir machen Kultur sichtbar!

Um in Zukunft das Angebot für KulturSchaffende, KulturVeranstalter und KulturInteressierte weiter auszubauen und zu vernetzen,
gründen wir den Verein KulturForum Kaarst.

Mehr Infos...

Wir begrüßen neue Kulturschaffende im KulturForum Kaarst!

ADALINE

Alternative Rock

Mehr Infos...

Studio Postweg

Musikproduktion – Ralph Herrnkind

Mehr Infos...

Jutta Jung

Malerei und Zeichnung

Mehr Infos...

Sie wollen sich als Künstler:in präsentieren oder eine Veranstaltung auf kulturforum-kaarst.de veröffentlichen?

Eine Anmeldung ist nur möglich für Kulturschaffende mit persönlichem Bezug zu Kaarst.

Hier können Sie eine neue Veranstaltung anmelden… Kaarster Kulturschaffende melden sich hier für ihre MiniWebsite an...

KulturForum Kaarst

Systemrelevant? Aber klar doch!

Die Plattform der Kaarster Kulturschaffenden, Kaarster Kulturinteressierten und Veranstalter:innen.

Kulturschaffende aus Kaarst haben viel zu zeigen, zu spielen, zu singen, zu sagen…

So finden Sie hier Eigenproduktionen zum Anschauen, aber auch Live-Streams zum gemeinsamen Miterleben, einen Veranstaltungskalender für Live-Erlebnisse... Das können Konzerte sein, Ausstellungen, Lesungen oder Comedy...

Das KulturForum Kaarst ist die Plattform, auf der sich die Kaarster Kultur präsentiert.

Viel Spaß!
Euer Team vom KulturForum Kaarst

Nächste Veranstaltungen

Komische Nacht Kaarst
Komische Nacht Kaarst

Altes Rathaus, Ginger Kaarst, Haus Broicherdorf, Twenty Seven, Tuppenhof (41564 Kaarst)

An 1 Abend 4 Comedians an 5 Orten.

Puderdose
Puderdose

Albert-Einstein-Forum Kaarst (Albert-Einstein-Forum Kaarst, Am Schulzentrum 16, 41564 Kaarst, Deutschland)

Weiberabend

Max Uthoff - JETZT NOCH DIE LETZEN TICKETS SICHERN!
Max Uthoff - JETZT NOCH DIE LETZEN TICKETS SICHERN!

Albert-Einstein-Forum Kaarst (Albert-Einstein-Forum Kaarst, Am Schulzentrum 16, 41564 Kaarst, Deutschland)

Alles im Wunderland

Roland Jankowsky - "Sie nannten ihn Overbeck"
Roland Jankowsky - "Sie nannten ihn Overbeck"

Albert-Einstein-Forum (Albert-Einstein-Forum , Am Schulzentrum 16, 41564 Kaarst, Deutschland)

Eigentlich muss man Roland Jankowsky nicht mehr vorstellen. Seit fast einem ¼ Jahrhundert spielt er in der beliebten ZDF-Krimireihe Wilsberg den schrägen Kommissar Overbeck.

Kaarster Kulturfreitag der vhs – Vortrag „Käthe Kollwitz“
Kaarster Kulturfreitag der vhs – Vortrag „Käthe Kollwitz“

VHS-Haus (Am Schulzentrum 18, 41564 Kaarst)

Vortrag von Dr. Gisela Luther-Zimmer
Keine Anmeldung erforderlich. Nur Abendkasse!

Benni Stark
Benni Stark

Albert-Einstein-Forum Kaarst (Albert-Einstein-Forum Kaarst, Am Schulzentrum 16, 41564 Kaarst, Deutschland)

STARK AM LIMIT 2.0

Zum Veranstaltungskalender

KulturLeben

Galerie Fries, Kaarst. Stefan und Reme Fries vor einem Bild von Tomas Sivera und einer Skulptur von Ripolles

von

Galerie Fries – Hotspot für zeitgenössische Kunst mit Schwerpunkt Spanien

In der Düsselstraße, im Kaarster Osten, ist die Galerie Fries zu Hause. Im letzten Haus im Wendehammer, in einem großen, hellen Gebäude, zeigen Stefan und Reme Fries auf drei Stockwerken zeitgenössische Kunst. Viele interessante Spanier sind hier zu sehen: so zum Beispiel Antonio Abellán, Oscar Bento, Josep Bofill oder Jordi Soler. Aber auch internationale und deutsche Künstler wie Christo, Christoph Pöggeler, Rosalie oder Herbert Zangs. Aktuell präsentieren die beiden Spanien-Liebhaber insgesamt 35 Werke von 12 Künstlern....

Solidaritätskonzert Ukraine; Violinistin Corinna Hentschel-Stavi, Jeremias Mameghani und Ievgeniia Iermachkova; Foto: Klaus Stevens

von

Am Samstag Solidaritätskonzert für die Ukraine im Palais Wittgenstein, am Sonntag Tortenkonzert im Bechstein-Centrum

Kaarster Rechtsanwalt und Pianist organisiert musikalisches Wochenende in Düsseldorf: Am Samstag Solidaritätskonzert für die Ukraine, am Sonntag Tortenkonzert im Bechstein-Centrum
Der Kaarster Jeremias Mameghani, hauptberuflich Rechtsanwalt, vom Herzen her klassischer Pianist, beschäftigt sich nicht nur beruflich mit Asylrecht und den Anforderungen, die sich daraus ergeben, er ist auch Organisator regelmäßiger Projekte, Benefiz- und Solidaritätskonzerte zugunsten von Krieg und Flucht betroffener Menschen. Am letzten Februarwochenende stand er gleich zweimal auf der Bühne.

Foto von Picasso; vhs

von

Kulturfreitag der VHS: Picasso – Leben und Wirken

Picasso – Jahrhundertkünstler aus Spanien

Im vergangenen Jahr jährte sich der Todestag des spanischen Künstlers zum 50-sten Mal und wurde von vielen Ausstellungen im In- und Ausland begleitet. Am Kulturfreitag würdigte jetzt auch die VHS den vielseitigen Künstler mit einem Referat von Prof. Dr. Helmut Jacobs. Der Romanist, kein Unbekannter, da regelmäßiger Referent an der VHS, hat in seiner aktiven Universitätszeit auch zu Picasso geforscht und zog die zahlreich erschienenen Besucher mit einem Vortrag über „Picassos Leben und Wirken“ in seinen Bann. Wie immer begleitete Prof. Jacobs seinen Vortrag live auf dem Akkordeon und startete...

Gruppenfoto der Dozenten, die zur Semestereröffnung von der VHS für ihre langjährige Zugehörigkeit geehrt wurden; Foto: Birgit Hannemann

von

Semestereröffnung der VHS zum 1. Halbjahr 2024

„Die VHS ist ein zentraler Ort für Information, Dialog und vielfältige Begegnungsmöglichkeiten“ sagte VHS-Leiter Christoph Claßen, als er zur Semestereröffnung für das erste Halbjahr 2024 auch den Ehrenabend für Dozenten, für die Kursteilnehmer und die Fotoausstellung der Fotogruppe um Andrea Rossmanith einläutete (bis zum 13.12.24 zu sehen). Geehrt wurden die Dozenten Michaela Kura, Erika van de Sandt, Betty Odenthal, Ursula Ringes-Schages, Andrea Konings,....

Prinz Raphael I. inmitten seiner Adjutantur. Foto: privat

von

Ein Prinz auf Turnschuhen – Karnevalist mit Herzblut und Haltung

Zu Beginn der Session 2023/2024 stellte Bürgermeisterin Ursula Baum den 18-jährigen Oberstufenschüler Raphael Leßmann vor, der die Kaarster Jecken durch die kommende Session führen wird. Der Prinz kommt aus einer karnevalsbegeisterten Familie und ist kein unbekanntes Gesicht im Kaarster Karneval. Er ist seit 2020  Mitglied bei Kaarsch op Jöck und für die „Jöcker“ seit der Gründung 2015 der erste Karnevalsprinz aus ihren Reihen. Bevor bald die feucht-fröhlichen Karnevalstage beginnen, möchte das KulturForum seinen Lesern den Karnevalsprinzen vorstellen.

Berichte aus dem KulturLeben

In dieser Rubrik stellen wir Ihnen in lockerer Folge Kaarster Kulturschaffende vor:

Zu Gast bei...

...Helge Achenbach von Culture without borders e.V.