Beate Palmen

Öl-, Acryl-Malerei, sowie Collagen, Fotografie, Objekte, Skulpturen und Installationen aus verschiedenen Materialien

„Ich lasse mir meine Offenheit nicht nehmen und versuche immer noch neue Türen, neue Fenster zu finden, die ich öffnen möchte!“

WICHTIGE STATIONEN DER KÜNSTLERISCHEN AUSBILDUNG:

2020 - Abschluss mit Akademiebrief und Auszeichnung „Meisterschülerin“
2016 – 2020 Studium, fadbk Essen, freie Akademie der bildenden Künste.
2016 – 2016 Studium, Akademie Ruhr, Bochum
2012 – 2015 Studium, Europäischen Kunstakademie. Trier

Prof. Stephan Paul Schneider, Essen; Bernhardt Lokai, Düsseldorf; Neno Arslana, Düsseldorf; Renate Maul, Köln; Siegbert Altmisk, Essen; Viroell Chirea, Aachen; Bildhauer Alfredo Hanser: Andrea Stahl, Berlin; Leif Skoglöf, Wuppertal; mehrfach Europäische Kunstakademie Trier bei Rolf Viva, Dagmar Wassong, Wolfgang Rüppel, Bernd Petri, sowie seit mehreren Jahren Workshops, mehrfache Teilnahme an verschiedenen Sommerakademien und Künstler-Fortbildungen.

Beate Palmen

nächste Veranstaltung:

Kontakt

Fon +49 (0)2161 561 4227

Mail: info@beatepalmen.de
Web: www.beatepalmen.de

 

Aktuelle AUSSTELLUNGEN:

  • Oktober 2022 große Einzelausstellung im Schloss Wickrath, Mönchengladbach
  • 46. Herbstausstellung Kaarster Künstler mit 3 Installationen
  • Bürgerhaus Essen-Werden mit dem Titel: „unbehagen“
  • Ruhr Gallery Mülheim mit dem Titel: „unbehagen“
  • Industriemuseum LWL Henrichshütte Hattingen mit dem Titel: „unbehagen“
  • Galerie Wasserschloss Herten mit dem Titel: „esgehtimmerumalles“
  • Ruhr Gallery Mülheim mit dem Titel: „esgehtimmerumalles“

Weitere AUSSTELLUNGEN:
mehrfach jurierte Herbstausstellungen Kaarst, mehrfach jurierte Ausstellungen Meerbusch (Teloy Mühle), jurierte Ausstellung Mauritius Klinik Meerbusch, Ausstellungen mit Neusser Künstlern im Romaneum, jurierte Ausstellung in Wuppertal, jurierter Kunstkalender Stadtsparkasse Neuss mehrfach

Permanente AUSSTELLUNG:
Nach Voranmeldung in meinem Atelier in Mönchengladbach-Rheindahlen