Kino Kaarst – STELLA. EIN LEBEN

Albert-Einstein-Forum Kaarst (Am Schulzentrum 16, 41564 Kaarst)

Kino Kaarst – STELLA. EIN LEBEN
Kino Kaarst – STELLA. EIN LEBEN

Deutschland 2023
Genre: Drama
Darsteller: Paula Beer, Jannis Niewöhner, Katja Riemann. D. Hardung, u.a.
Regie: Kilian Riedhof
Laufzeit: 113 Min.
FSK: ab 16 Jahren

Die junge Stella Goldschlag wächst während der NS-Diktatur in Berlin auf. Die attraktive Blondine ist der Schwarm aller Mitschüler an ihrer jüdischen Schule. Sie träumt von einer Karriere als Jazz-Sängerin. Mit dem Draufgänger Rolf beginnt sie für den Schwarzmarkt Pässe zu fälschen. Als Stella von der Gestapo geschnappt wird, wird sie gezwungen, untergetauchte jüdische Mitbürger aufzuspüren und zu denunzieren. Plötzlich sind Zwangsarbeit & Ausschluss aus der Öffentlichkeit bittere Realität. Statt zwanglosem Singen besteht ihr Dasein aus Verboten - ein Leben, dass die Frau, die so gerne im Rampenlicht steht, kaum aushält. Nachdem sie zusehen muss, wie ihr Ehemann in ein Konzentrationslager gefahren wird und sie mit gefälschten Dokumenten durch den Alltag schreiten muss, erhält sie ein einmaliges, wenn auch unmoralisches Angebot: Ihre Leidensgenossinnen und -genossen zu verraten, um selbst keine Angst mehr haben zu müssen.

Keine Karten im Vorverkauf! Karten sind nur an der Tages- und Abendkasse erhältlich, die jeweils ca. 45 Min. vor Filmbeginn geöffnet ist.
Spielort: Kino Kaarst im Albert-Einstein-Forum, Am Schulzentrum 16, 41564 Kaarst

Eintritt: 7 EUR – Kinder bis 13 Jahren: 5 EUR.
Bei Überlänge: 8 EUR – Kinder bis 13 Jahren: 6 Euro

Veranstalter: Kino Kaarst

Telefon: 02131 756667
E-Mail: kinokaarst@gmail.com
Webseite: https://www.kunst-kaarst.de/kino
Facebook: https://www.facebook.com/kino.kaarst

 

Trailer


Download des Programms für Februar

Monatsprogramm Kino Kaarst Februar_24_web.pdf (92,5 KiB)


Zurück