Kaarster Kulturfreitag der vhs – „Wenn ich in deine Augen schau“

VHS-Haus, Raum E20 (Am Schulzentrum 18, 41564 Kaarst)

Kaarster Kulturfreitag der vhs – „Wenn ich in deine Augen schau“
Kaarster Kulturfreitag der vhs – „Wenn ich in deine Augen schau“

„Wenn ich in deine Augen schau“ – Das Motiv des Auges in der Kunstgeschichte Vortrag von Dr. Gisela Luther-Zimmer

Wir brauchen unsere Augen, um Kunst sehen zu können, gemalte Porträts sehen uns durch ihre Augen an, Augen sind ein Spiegel der Seele - der Ausdruck von Augen hat Künstler im Laufe der Jahrhunderte immer wieder fasziniert. Sicherlich sind Augen der ausdrucksstärkste Teil eines Gesichts – sie können eine göttliche Symbolik haben wie die Augen des ägyptischen Sonnengottes, sie können Erotik ausstrahlen oder zerstörerische Kraft und Geheimnisvolles wie die Augen der Medusa.
Künstler malen sie schwarz umrandet wie Frida Kahlo, ohne Pupille wie Amedeo Modigliani, groß und dominant oder befestigen Sie auf ein Metronom wie Man Ray. Besonders in der surrealistischen Malerei tauchen Augen bei Magritte, oder Dali auf. Aber auch die zeitgenössische Kunst beschäftigt sich wie die Installationen von Tony Oursler beweisen, mit dem Auge. Im Vortrag möchte die Kunsthistorikerin Dr. Gisela Luther-Zimmer die interessantesten Augen der Kunstgeschichte vorstellen.

Gebühr 8,00 € keine Anmeldung, nur Abendkasse

Anmeldung / Informationen unter 02131 9639-45
oder www.vhs-kk.de


Zurück