Kaarster Kulturfreitag der vhs – „Goya oder Der arge Weg der Erkenntnis"

VHS-Haus, Raum E20 (Am Schulzentrum 18, 41564 Kaarst)

Kaarster Kulturfreitag der vhs – „Goya oder Der arge Weg der Erkenntnis"
Kaarster Kulturfreitag der vhs – „Goya oder Der arge Weg der Erkenntnis"

„Goya oder Der arge Weg der Erkenntnis. Einführung in Leben und Werk des genialen spanischen Malers“ Vortrag von Prof. Dr. Helmut C. Jacobs

Lion Feuchtwangers 1951 erschienener Roman mit dem Titel „Goya oder Der arge Weg der Erkenntnis“ charakterisiert den genialen spanischen Maler und Grafiker Francisco de Goya (1746-1828) sehr treffend. In dem Vortrag soll Goyas Lebensweg und seine künstlerische Entwicklung vom angepassten Hofkünstler zum kritischen Aufklärer nachgezeichnet werden, anhand repräsentativ ausgewählter Bilder, die intensiv betrachtet und erklärt werden. Manche enthalten brisante verborgene Botschaften, die Professor Jacobs, ein international ausgewiesener Goya-Kenner, entschlüsseln wird, darunter das berühmte Capricho 43 (Der Traum/Schlaf der Vernunft erzeugt Ungeheuer).
Prof. Dr. Helmut C. Jacobs fasziniert seine Zuhörer nicht nur mit seinen profunden Kenntnissen der spanischen Kunst und Kultur, sondern
zieht sie auch als Akkordeonist in seinen Bann. So wird der Vortrag mit live auf dem Akkordeon gespielter spanischer Musik bereichert.

Gebühr 8,00 € keine Anmeldung, nur Abendkasse

Anmeldung / Informationen unter 02131 9639-45
oder www.vhs-kk.de


Zurück